Montag, 20. Januar 2014

Ich brauche ja immer etwas um den Hals...

...ist es keine Kette, dann ist es ein Schal.


Für die "Fransen" habe ich alte Krawatten zerschnippselt, die mein Bruder schon vor längerer Zeit entsorgte. Damals dachte ich mir, aus denen wird noch was...aber was, das wusste ich erst als ich DIESEN hier sah!
Die Anleitung dafür habe ich hier bei Khristina entdeckt.



Schicke euch viele liebe Grüße
Karin

Kommentare:

  1. Liebe Karin,

    am späten Abend finde ich noch deinen schönen Post.
    Darüber freue ich mich.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. na, das ist mal ein ausgefallenes Teilchen! Toll!

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn, was Du immer wieder Kreatives zauberst. Der Schal ist auf jeden Fall ein absolutes Einzelstück. DAUMEN HOCH :-).
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  4. Einfach total schön und einzigartig
    Von einer, die auch immer was um den Hals braucht ;0)))
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin, isjanichtzufassen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Alte Krawatten werden soooooooooooooowas Schönes!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :o))))))))))))
    Ich grinse gerade übers ganze Gesicht, weil ich die Idee so genial finde!!!!
    Ganz herzliche Rostrosengrüße und vielen Dank für deine lieben Zeilen!
    Traude
    ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  6. Wie cool ist das denn BITTE !!!! Ich bin ja auch so eine Loop/Schal/Rollkragen-Tante äh.. Großtante *lach*
    Na, mein nächstes Projekt steht ....
    Liebe Grüße, Karin
    Ps: Spitz doch nochmal auf meinen Blog *winkewinke*

    AntwortenLöschen
  7. wow, dafür kann ich mich auch begeistern.
    Suuuper genial.
    Liebe Grüße
    von Marion

    AntwortenLöschen
  8. Oho Karin....der sieht ja super aus, da hätt ich gleich schon eine Idee um Reste zu verwerten!
    Ganz toll gemacht!

    glg Silvia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karin,
    ein origineller Schal. Gefällt mir.
    Einen schönen Abend wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. ein bunter Schal mit Krawattenfransen! das ist ja wieder was ganz Außergewöhnliches :-)
    und dann auch noch so liebevoll verziert. Einfach wieder klasse Karin.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  11. Die sind super geworden! Diese Schals habe ich mir auch vor einiger Zeit gepinnt.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Ein richtig schönes " Karin Unikat " !
    Ich trage auch immer ein Tuch....und eine Kette....
    Sei ganz lieb gegrüßt...Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht ja klasse aus!! Gefällt mir super gut!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Karin,

    sehr raffiniert!!! Ein absolutes Unikat!

    LG Michelle

    AntwortenLöschen
  15. Fantastic idea using the old ties. Great thinking Karen. Hugs Khris

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schön, schade. dass du ihn nicht um deinen Hals gewickelt zeigst.
    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  17. Der Schal ist einfach super!
    So was ausgefallenes find ich einfach toll!
    Ich freu mich, dass du mich wieder mal auf eine tolle neue Seite
    aufmerksam gemacht hast
    Liebste Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  18. Hallo, liebe Karin,
    der Schal, ist sowas von toll, ich glaube den würde ich gar nicht mehr abnehmen ;o)! Einen wundervollen Tag und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  19. ein totales einzelstück! super idee :)
    lg
    bina

    AntwortenLöschen
  20. siehst du, und so kommt frau auch zu schlipse ☺

    lg patti

    AntwortenLöschen
  21. Mei total suess liebe Karin! Bei dem WEtter braucht man etwas Zuversicht! ;-)
    Macht gute Laune!

    Liebes Grüßl
    Simsey

    AntwortenLöschen
  22. Sieht klasse aus!!! Und die Krawatten sind der Hingucker an dem Ganzen, tolle Idee!!!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  23. wow, sieht das toll aus !

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  24. deine kreativität schein keine grenzen zu haben, liebe karin. der schaut supertoll aus. kompliment!
    glg
    margit

    AntwortenLöschen