Samstag, 15. September 2012

Puppe

"Die Omama im Apfelbaum"...
...sollte es werden....da ich als Kind das Buch gerne gelesen habe...kennt ihr es vielleicht?


Aber dann wurde...


....diese Puppe daraus...


...die mich nicht an meine Kindheit...


...sondern an meine Jugendzeit...


...in den 70-er Jahren...


...erinnert! *grins*


Und sie fühlt sich hier überall wohl...


...nicht nur im Apfelbaum *lach*!

Schnitt aus der B*rda 9/2012

Herzliche Grüße
Karin

Kommentare:

  1. Leider kenne ich das Buch nicht, aber die Püppi ist klasse!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. WOW, wo sind denn die tollen Kissen her?
    Liebe Grüße Nele

    AntwortenLöschen
  3. Na, die sieht ja mal klasse aus! Super nett!
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  4. Bei der tollen Umgebung würde ich mich auch als Püppchen wohl fühlen! Die Puppe ist dir toll gelungen, die Kissen sind auch eine Wucht! Das Buch kenne ich nicht!
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin,

    das Buch kenne ich auch nicht.

    Ich denke jeden Tag mit sehr viel Liebe an dich. - Du hast mir in der Not geholfen.
    Das ist Freundschaft.

    In und mit Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Das ist die unglaublich schönste Puppe, die ich in der letzten Zeig gesehen habe... sie ist grandios.
    Machst du das nach einer Vorlage? Wie machst du die Haare? Sie ist zuggaaaaaaaaaa, vllt. können wir ja mal ein Tauschi machen..... im Moment hab ich zwar so gut wie keine Zeit aber irgendwann sollte sich das ändern.... Falls du auch magst
    lg Aylin

    AntwortenLöschen
  7. Ist die süß, ein Flowerpowergirl ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hihi, stimmt, für eine Omama ist diese Lady viel zu flott, liebe Karin - obwohl die Omama im Apfelbaum, die ich übrigens seeeehr geliebt habe, ja ebenfalls eine ganz flotte Dame ist. Aber halt mit grauen Haaren und Omamakleid und abenteuerlich gefüllter Omamatasche :o) Ich finde, so eine solltest du auch noch machen, aber dieses hübsche junge Flowerpowergirl hier ist auch etwas ganz Besonderes!!!
    Eine schöne neue Woche wünsch ich dir,
    herzlichst, Traude
    ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ

    AntwortenLöschen
  9. Oh, die ist sehr hübsch geworden... und das Gesicht ist bestickt?

    AntwortenLöschen
  10. Die ist ja klasse..........Naja, als Oma kann man dieses Mädel wirklich nicht bezeichnen: Flowerkleid, bunte Haare und ein Augenaufschlag (wow!!!).......... Und sie passt hervorragend zu Deiner bunten Kissenparade.

    Ganz liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Die ist ja knuffig und sieht wirklich aus, wie aus den 70ern! Hast du das Gesicht aufgemalt?

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Karin!
    "Die Omama im Apfelbaum" hört sich ja klasse an, ich liebe Kinderbücher, muss mir gleich mal den Titel merken!
    Die Pupe sieht ja sooooooooo genial aus, hab mich gleich in sie verliebt! Kannst sie gleich mal von mir knuddln! Das Gesicht und die Haare, ein Traum! Hast du wunderwunderschön gemacht!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  13. Ach ja und deine Kissen sind TRAUMHAFT SCHÖN! Bewundere dich!
    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  14. Hey, die ist ja toll- sehr schön :D Omama kenne ich gar nicht- da muss ich gleich mal nachgucken ;) Zwischen so wunderschöne Kissen würde ich mich auch sehr wohl fühlen :)

    Ganz, ganz liebe Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen
  15. ... ja was ist denn das für eine Süße.... ich bin verliebtus in dieses Mädel ♥♥♥♥
    Ich komme kuscheln;)

    Bussi Marion

    AntwortenLöschen
  16. sehr süüüüß deine Puppe!
    Lg Angi

    AntwortenLöschen
  17. Verliebt guck!!!! Ist die knuffig!!!!!!

    AntwortenLöschen
  18. hihi...bist ja schon ne puppenzauberin ;-)))

    küsschen
    silke♥

    AntwortenLöschen