Dienstag, 3. Juli 2012

Schaffe, schaffe, Häusle baue....

....schnell ein paar Stoffreste ausgesucht...


...Bänder und Borten....


....Stickis und Jojo`s....


...dies alles...


...mit der Nähmaschine....


...aufgenäht....nein....genähmalt...


....die Seiten zusammengenäht....


...oben Bänder und einen Tragegriff angebracht...
...mit Sand gefüllt...
...und fertig ist mein Türstopper...
.....und nun gehört das "Türenknallen" der Vergangenheit an! 

Herzliche Grüße
Karin

Kommentare:

  1. Super schön ist dein neuer Türstopper.

    Liebe Grüße,
    Dav

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, danke für dein Kommentar. Das heißt ja dann, dass ich auch bald so einen tollen Türstopper nähe?! :)

      Wo hat sich dein Perso denn versteckt und wie ist er wieder aufgetaucht?

      LG

      Löschen
  2. ....kreisch...wie mega ist das denn...nun brauche ich keine Angst mehr haben das deine Tür vor meinem Näschen zu knallt;)♥

    Knutsch Marion

    AntwortenLöschen
  3. woooow der ist ja eine wucht liebe karin ♥ sooo viel arbeit und so liebevolle details, ganz ganz wunderbar!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  4. Lindo!
    Feliz terça-feira!
    Beijo

    AntwortenLöschen
  5. Meine liebe Karin du bist eine ganz tolle Architektin...grins.....das Häuschen " knallt " voll rein...lach !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Ganz süsse Idee!!!
    Liebe Grüsse Isabelle

    AntwortenLöschen
  7. Klasse gemacht. Die Türknallerei ist auch wirklich schrecklich.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Der ist ja einmalig schön!

    GLG Bea

    AntwortenLöschen
  9. sehr hübsch, dein türstopper! und nah "schnell ein bisschen ausgesucht" sieht das aber nicht aus :-) wär auch was für mich, ich bezweifle, dass er lang an seinem platz stünde... mit sicherheit würd sowas schnell verschwinden und im kindergemach wieder auftauchen :-)
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  10. Wahnsinn, Deine Kreativität ist ja nicht zu stoppen. Daumen hoch !
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  11. uii, da kommt bestimmt keine Tür dagegen an. So eine Tasche würde hier im Schwabenland bestimmt gut ankommen, die Schwaben bauen für ihr Leben gern.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  12. Genial - ein Türstopper! Darauf wäre ich nicht gekommen, ich dachte zuerst, das ist ein Rucksack oder ein kleiner Hocker... WUnderschön jedenfalls, süß und praktisch! Und gesund bist du jetzt hoffentlich auch wieder GANZ :o) Beim nächsten Bloggertreffen kappt's bestimmt :o)
    Alles Liebe, Traude
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  13. Nachlieferung eines "l" für klappt's
    ;o)

    AntwortenLöschen
  14. oh karin waaaaaaaaaaas hast du da bloss wunderherrliches geschaffen...ich bin ja eh immer ganz aus dem häuschen aber das hier ist wieder mal der OBERHAMMER!
    einfach nur GENIAL...wie DU ;-)
    love it
    silke♥

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Karin,

    ich kann die netten Worte hier bestätigen.

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  16. Hello Karin!!!

    Very nice and original work!!Beautiful and very useful!!!

    Hugs,

    Irina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Karin,
    wie klasse ist das denn und sooo schön.
    Danke für deinen lieben Kommentar.
    Liebe Grüße...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  18. Ist das eine süße Idee! Einen Türstopper könnten wir auch noch gebrauchen...

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  19. Hallo karin,
    das ist eine coole Idee mit dem Türstopper ;-)danke für das nette Kommentar auf meinem Blog und ich freue mich sehr das Du dich als Neuer Leser eingetragen hast. bei Dir gefällt es mir aber auch sehr gut und werde dich jetzt öfter besuchen kommen.
    Lg Angi

    AntwortenLöschen
  20. In ein Häuschen, dass mit so viel Liebe gemacht ist, würd ich gerne einziehen...GlG Ines Verena :-))

    AntwortenLöschen
  21. Oh das sieht ja toll aus. Das erinnert mich ein bisschen an die Teile, wo man was draufnäht, wo die Kaffeebecher draufstehen sollen... äääähhh weißt, was ich meine, ne?
    Ich bewundere dein Talent.
    Liebes Grüßle, Emma

    AntwortenLöschen
  22. Wow sieht das toll aus! Ich habe echt Respekt vor diesem Näh-malen und du hat das echt perfekt hinbekommen!

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Karin,

    sieht super aus dein Türstopper. So einen wollte ich auch schon lange mal nähen, damit meine Ladentür "stilvoll" aufgehalten wird. Im Moment tut dort nämlich ein poppliger Normalo-Türstopper seinen Dienst.......... Und Dein Beispiel kommt jetzt gleich in meine private Inspirations-Bildergalerie. Dort sammle ich alles, was ich toll finde und das ein oder andere Mal auch als Anregung für meine Werke dient (ich hoffe Du hast nichts dagegen?????).

    Ganz liebe Grüße

    Kerstin

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  24. ach, wie ist der hübsch dein Türstopper! 1000 mal schöner als so ein blöder Keil...


    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  25. Ganz, ganz süß Deine Applis* bzw. Dein Gesamtwerk!

    ♥liche Grüße Sabine :O)

    AntwortenLöschen
  26. Ich glaube ich habe noch nie soooo einen schönen Türstopper gesehen :) Wirklich toll gemacht!

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  27. suuuuuper toll...allerliebst..gaaaanz toll idee....kussi nicole

    AntwortenLöschen
  28. so leuchtende Farben auf schwarz schaut
    toll aus.
    Schön geworden!
    VG
    car o

    AntwortenLöschen
  29. Wow - wie schöön! Ich hab auch so einen tollen applizierten Türstopper aber den habe ich gewichtelgeschenkt bekommen. ;-) Ich müsste selber mal viel öfter applizieren, find das immer soooo toll!!!
    GglG Claudi

    AntwortenLöschen
  30. Oh, das ist aber schön und eine gute Idee und überhaupt find ich deinen Blog sehr, sehr schön, da meld ich mich gleich mal an:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  31. Sind jetzt erst auf deinen Blog gestoßen - ganz hinreißende Sachen machst du da! Da werden wir noch öfter reinschaun! :-)

    glg aus OÖ
    Susanne & Rosita

    AntwortenLöschen
  32. Ein wahnsinnstoller Türstopper! Wow!
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen