Samstag, 5. Mai 2012

Es gehört bei mir in die Handtasche...

...das Taschentuch!


Ich fühle mich einfach sicherer, wenn ich immer eines dabei habe.


Da ich ja vorher nie weiß, was passiert -


es kann ja sein, dass mein Näschen läuft,


oder kommen mir gar die Freudentränen?

Aber natürlich will ich nicht irgendein Taschentuch - nein - es muss schon zur Tasche auch passen, deshalb habe ich meine Stofftaschentücher mit Webetiketten und verschiedenen Borten verziert.

Viele, liebe Grüße
Karin


Kommentare:

  1. Ach die sind ja süß!!!!! Na dann hoff ich mal dass die immer nur Freudentränen auffangen!!! ;-)

    GLG
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. In dieser Aufmachung rücken Stofftaschentücher doch gleich in ein ganz "anderes Licht" :-) Mir gefallen die so richtig gut!

    GLG Bea

    AntwortenLöschen
  3. Bei so schönen Tüchern wünscht mn sich ja schon fast nen Schnupfen ;-)
    Klasse Idee !!!
    Lg,Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübsch, auch die 2 Gesichter-Tasche aus dem letzten Post.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. du bist eine wucht!!!! weißt du wie lange ich als kind stofftaschentücher mithatte?! wow du hast mir grade eine wunderbare kindheitserinnerung wieder in den sinn geholt ♥ da waren allerdings micky maus und donald drauf :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  6. Na endlich! Ich dachte schon ich bin die Einzige die, (um ehrlich zu sein ich nehm auch die Papierdinger), Stofftaschentücher benutzt.
    Ich habe GANZ besondere bei mir. Es war die letzte Handarbeit die meine Mami machte, umhäckelte Taschentücher. Sie sind was sehr wertvolles für mich.

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, liebe Karin.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee - ich habe so viele Taschentücher von meiner Mama.......ich habe alle aufgehoben, aber bisher nie benutzt.....das werde ich Dir mal nacharbeiten!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Karin,

    danke für Deine Komplimente!
    Tolle Taschentücher hast du da!!! Die sind ja viel zu schade, um hinein zu schnäuzen :-)

    Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche!

    YVonne

    AntwortenLöschen
  9. ganz toll, da kannst du Näschen putzen mit Stil!
    Ich bin ja gar kein Freund der Stofftaschentücher aber mein Mann liebt sie auch heiss und innig!

    glg
    Silvia

    AntwortenLöschen
  10. wow, die sind ja so schön, da traut man sich gar nicht sich die Nase zu putzen. Passend zur Tasche, das ist ja echt edel. LG Lesley

    AntwortenLöschen
  11. ooooooooooooooooh KARIN...was für eine WUNDERbare IDEE :-)))
    und sooooooo umweltbewusst *lach*
    drückdichfest
    silke♥

    AntwortenLöschen
  12. ... beinahe ...hät ich wieder was verpasst!
    Aber zum Glück*muss ch ja auch mal haben* sind diese Schnäufchen Tücher noch in meinen Blickwinkel gehuscht;)
    Zucker und ich hab mich gleich ins blaue ..Madame Matruschka verliebt ♥

    Bussi Marion

    AntwortenLöschen
  13. So schöne Taschentücher würden bei mir auch direkt in die Tasche wandern....
    Mag man die dann auch benutzen? Die mag man doch gar nicht schmutzig machen.... ;-)

    LG
    Danjela

    AntwortenLöschen
  14. Die Taschentücher sind ja viel zu schade zum Näschen putzen ♥ Und beim heulen würde ich mich auch nicht wagen, sie zu benutzen wegen der Augenschminke :-) Aber als Taschendeko sind sie wunderschön!!!
    LG Emma

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja eine so SÜSSE Idee, die Taschentücher so schön zu verziehren...
    Das muss ich mir merken.
    Lässt du die Lose in der Tasche, oder hast du da noch eine extra "Tasche" für????
    Lieben gruß, Anne
    P.S.: Irgendwie zeigt Blogger mir deine Posts fast nie an :-(( Schade dabei machst du sooooooo schöne Sachen.

    AntwortenLöschen